Methode

Drei Begriffe!

beobachten
In jedem Leben eines Menschen gibt es Krisen, die uns die Gelegenheit geben, genauer hinzuschauen. Um die Beobachterrolle einnehmen zu können, müssen wir aber zunächst einmal innehalten. Denn bewusst beobachten und wahrnehmen kann ich mich nur von außen – von einer anderen Ebene aus. Hierzu bedarf es Zeit und Raum. Sehen was ist!

begreifen
Es kann uns aus negativ erfahrenen Erinnerungen und angeeigneten Reaktionen herausbringen, wenn wir Symptome auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene als wertvoll und richtig einstufen und sie nicht übergehen. Das Problem beinhaltet schon wertvolle Hinweise auf die Lösung. Wir tragen alles in uns!

beginnen
Nichts erfüllt uns mehr als echtes Tun. Spielen wir Forscher und machen wir uns auf den Weg zu mehr innerem Wachstum. Stärken sie ihre Quellen und Ressourcen und gehen konkret Dinge an. Heben Sie den Schatz!

 

Coaching ist lösungsorientiert und weniger problemgerichtet.
Sie entwickeln Ziele und gehen diese unter Stärkung Ihrer Ressourcen und Quellen an. Werden sie resilienter. Oft hilft schon ein kleiner Schritt, eine Änderung der Sichtweise oder eine Selbsterfahrung, um Ihre Lebensqualität zu steigern, oder Ihren Stresslevel zu senken.

logo-in-grafik01oText-b100